Dan Egtved

Dan Egtved

Startseite > Dan Egtved

Dan Egtved

"Kurz nach dem Ersten Weltkrieg kehrte Alfred Andersen nach Dänemark zurück, nachdem er fast 20 Jahre in den Vereinigten Staaten gelebt hatte. In den Staaten hatte er ein Anbindesystem für Kühe gesehen, das den Alltag der dänischen Milchproduzenten erleichtern konnte. Mit anderen Worten: Alfred Andersen begann mit der Produktion und dem Verkauf eines Anbindesystems - ein System, das der Vorläufer der späteren Stangenbindung wurde. Der Dan-Binder wurde später zu einem Begriff unter den dänischen Milcherzeugern. Über die dominante Rolle von Dan Egtved auf dem dänischen Markt hat das Unternehmen seine Aktivitäten auch auf den Export ausgeweitet. Seit Anfang der sechziger Jahre nach Deutschland und in die Schweiz und seit Ende der siebziger Jahre auf die skandinavischen Märkte. Heute geht der Export hauptsächlich nach Deutschland, Schweden und Finnland. Im Laufe der Jahre bis heute haben sich sowohl das Unternehmen als auch die Produkte weiterentwickelt. Heute werden Möbellösungen für Laufställe und für Anbindeställe produziert und verkauft. Der Verkauf erfolgt in Dänemark über eigene Verkäufer, die das ganze Land abdecken, und im Export über Händler und / oder Importeure. Das Unternehmen beschäftigt im Durchschnitt ca. 40 m / k'er. Neben der Ausrüstung für Rinderställe hat Dan Egtved seit 1990 zwei Geschäftsbereiche entwickelt, die mit Spezialisten besetzt sind. * Dan Egtved AgroTeknik kauft, lagert und vertreibt Zubehör für die Landwirtschaft. Der Verkauf erfolgt über Händler in erster Linie in Dänemark, aber auch auf mehreren Exportmärkten. * Möbel für Pferde, die sich durch eine große Auswahl an Materialien und flexible Lösungen auszeichnen. Viele Dinge haben sich im Laufe von Dan Egtveds Leben verändert. Eines hat sich jedoch nicht geändert - das Herz des Unternehmens schlägt für das Vieh. Heute ist Dan Egtved Dänemarks führender Lieferant von Möbeln für Rinderställe. Diese Position haben wir durch eine gewissenhafte Zusammenarbeit mit unseren Kunden erreicht. Eine Zusammenarbeit, die wir fortsetzen werden, um unsere Position auf dem Markt zu halten - zum Wohle unserer Kunden, unserer Mitarbeiter und von Dan Egtved."