Startseite

VentTube verändert die Umgebung und fördert die Gesundheit und Leistung der Pferde

VentTube verändert die Umgebung und fördert die Gesundheit und Leistung der Pferde

Startseite > Fallstudien > VentTube verändert die Umgebung und fördert die Gesundheit und Leistung der Pferde

Alex Mant, Assistenztrainer bei George Scott Racing Yard in Newmarket, berichtet, wie die Investition in ein VentTube-System die Gesundheit der Rennpferde verbessert hat und zu einer Leistungssteigerung führte.

"Bei Rennpferden ist die Gesundheit der Atemwege das A und O. Sie sind Spitzensportler und ihre Lungen müssen einwandfrei funktionieren, damit sie ihr Bestes geben können.

Alex erklärt, dass der Hof nach dem Umzug an einen neuen Standort im Herbst 2019 eine Zunahme der Atemprobleme bei den Pferden feststellte. Im Frühjahr und Sommer des folgenden Jahres, als das Wetter wärmer wurde, wurde es immer schwieriger, die Pferde im Stall gesund zu halten.

"Es ist leicht zu erkennen, wenn Rennpferde krank sind, und unsere Pferde waren nicht leistungsfähig. Aber es war schwierig, der Ursache des Problems auf die Spur zu kommen.

Sie erzählt, dass das Team des Hofes die Gesundheitsprobleme der Atemwege mit Hilfe endoskopischer Untersuchungen untersucht hat. Dabei wird den Pferden ein kleiner Schlauch in den Hals gesteckt, um Proben für Tests zu entnehmen.
Die Ergebnisse zeigten, dass die Pferde unter vermehrter Schleimbildung in der Lunge litten, was zu Infektionen führte. Infolgedessen wurde der Einsatz von Antibiotika und Expektorantien zur Linderung der Symptome deutlich erhöht.
Der Durchbruch kam jedoch im Hochsommer 2020, als das Team zu dem Schluss kam, dass unzureichende Belüftung die Ursache für die saisonalen Gesundheitsprobleme sein könnte.

"Die Luft strömte dort nicht gut, sie fühlte sich ziemlich stagnierend, fast klebrig an.

Nach einigen Recherchen und einer Galebreaker-Gebäudebelüftungsberatung wurde die Entscheidung getroffen, ein VentTube-System zu installieren. Dieses wurde auf die Größe des Gebäudes und die maximale Anzahl der Pferde, die in der Umgebung untergebracht werden können, zugeschnitten. Das System ermöglicht 10 bis 13 vollständige Luftwechsel pro Stunde, was ausreicht, um eine kontinuierliche Frischluftzufuhr zu gewährleisten und gleichzeitig die Pferde in den wärmeren Monaten abzukühlen.

"Es war wichtig, ein optimales Gleichgewicht zu erreichen, die Luft so frisch wie möglich zu halten, aber die Pferde nicht auszukühlen, da dies zu anderen Problemen führen würde.

Alex erzählt, dass der Einbau des VentTube-Systems unkompliziert war. Das Team der Werft konnte es selbst erledigen, da es wusste, dass das Galebreaker-Team bei Bedarf am Ende des Telefons war.
Erst im Jahr 2021 zeigte sich die volle Wirkung des neuen Belüftungssystems.

"Als sich das Wetter im Frühjahr 2021 erwärmte, war der Unterschied im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Der Stall fühlte sich frisch und kühl an, und die Pferde gediehen im Training.

Alex berichtet auch von einem Rückgang des Antibiotikaeinsatzes auf dem Hof und der Untersuchung von Atemwegsproblemen. Dies hat sich bis 2022 fortgesetzt.

"Dieses Jahr haben die Pferde einen Höhenflug erlebt. Es gibt keinen Grund, sie zu endoskopieren, denn sie sind völlig gesund, und es ist fantastisch zu sehen, dass sie so gut abschneiden."
Sie fügt hinzu, dass die Menschen, die den Hof besuchen, neugierig auf VentTube sind, aber die Pferde nehmen es mit Fassung auf.
"Sie sieht ein bisschen 'weltraummäßig' aus, deshalb stellen die Leute natürlich Fragen. Wenn ich erkläre, wozu es dient, verstehen sie es, denn die Luft im Stall ist so frisch und sauber. Die Pferde haben nie auf das Geräusch reagiert, das gleichmäßig ist und einfach zum Hintergrund gehört, und sie laufen ohne Probleme darunter durch.