Startseite

Startseite > Fallstudien > Milchviehbetrieb in der Grafschaft Fermanagh

Das Unternehmen

Ein großer Milchviehbetrieb in der Grafschaft Fermanagh in Nordirland, in dem das ganze Jahr über 200 Kühe gemolken werden. 

Die Herausforderung

Aidan und sein Vater waren gerade dabei, die Infrastruktur ihres Milchviehbetriebs zu verbessern, wozu auch die Modernisierung ihrer Kälberaufzuchtanlagen gehörte. 

Sie wollten einen einzigen Stall für alle ihre Kälber und entschieden sich für das von Jamie Robertson erfundene Mono-Pitch-Design, bei dem das Wohlbefinden und die Leistung der Tiere im Mittelpunkt stehen. 

Um diese Schlüsselbereiche zu optimieren, musste der Belüftung und dem Wetterschutz Vorrang eingeräumt werden. Aidan setzte sich mit einem der Galebreaker-Vertriebshändler in Verbindung, Teemoore Technikum zu sehen, ob sie helfen können.

Die Lösung

Der Schuppen wies mehrere wichtige Merkmale auf, die zu seiner hervorragenden Belüftung, seinem Wetterschutz und seiner Lichtdurchlässigkeit beitrugen. 

Jede der vier Türen wurde mit einem Galebreaker Rollerscreen ausgestattet, einem federbetriebenen Windschutz, der über Toren, niedrigeren Wänden und Futterbarrieren angebracht werden kann. Sie lassen sich leicht verstellen und ermöglichen bei Bedarf einen schnellen Zugang zum Stall.

Um das Risiko von Hitzestress zu vermeiden und saubere Luft im ganzen Stall zu verteilen, ließ Aidan außerdem ein Galebreaker VentTube Fresh installieren. Mit seinem innovativen Design, das optimale Temperaturen für den Kuhkomfort und die Produktivität aufrechterhält, verbessert dieses Röhrenlüftungssystem sofort den Luftstrom und reduziert das Auftreten von Krankheiten, ohne kalte Luft auf die Kälber zu blasen.

Der VentTube Fresh ist besonders nützlich an Tagen, an denen es windstill ist und der Stall stickig wird. Durch die gleichmäßige Luftzirkulation haben die Kälber bei jedem Wetter ein angenehmes Klima, und es kostet Aidan nur £1 pro Tag für den Betrieb

Das Ergebnis

Der Schuppen ist jetzt voll funktionsfähig. Aidan sagte: 

"Wir sind erst kurz nach Weihnachten in den neuen Stall eingezogen, aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit. Es gibt einen Stall mit Kälbern, die kurz vor dem Absetzen stehen und dort seit ihrer Geburt untergebracht sind, und sie haben sich gut entwickelt. Bisher hatten wir glücklicherweise noch keine gesundheitlichen Probleme mit den Kälbern.

Weitere Informationen zu unseren Wetterschutz- und Lüftungslösungen erhalten Sie bei der Galebreaker Verkaufsteam.