Startseite

Startseite > Fallstudien > Knackig und sauber bei Walkers Snack Foods

Dank der Einführung eines flammhemmenden und staubresistenten Siebs von Galebreaker konnte Walkers Snack Foods in einem Teil der neuen Anlage mit der Lebensmittelproduktion beginnen, während die Bauarbeiten im anderen Teil noch andauern.

Das Unternehmen Walkers eröffnete im März 2006 sein neues Werk in Skelmersdale, Lancashire, das achtzehn Monate lang ungenutzt war und einer umfassenden Renovierung bedurfte. Das Bauberatungsunternehmen Summers-Inman wurde von Walkers mit der Leitung des Projekts beauftragt, das voraussichtlich im September 2006 abgeschlossen sein wird. Nachdem ein Teil der Bauarbeiten abgeschlossen war und eine Barriere zur Verhinderung von Verunreinigungen durch die Bauarbeiten errichtet wurde, konnte Walkers die Produktion sechs Monate früher als geplant aufnehmen. Um dies zu erreichen, musste Summers-Inman ein System einrichten, das es ermöglichte, ein laufendes Bauvorhaben unmittelbar neben einem offenen Lebensmittelproduktionsbereich durchzuführen und dabei die strengen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften von Walkers für die Lebensmittelherstellung einzuhalten. Um das Projekt termingerecht abschließen zu können, mussten die Bauarbeiten während der Lebensmittelherstellung durchgeführt werden. Die Lösung bestand darin, eine temporäre Trennwand zu installieren, die vollständig abgedichtet ist und einen staubfreien, sauberen und hygienischen Produktionsbereich schafft. Da die Öfen im Herstellungsprozess wiederverwendet werden, muss die Trennwand den Brandschutzvorschriften der Klasse 0 entsprechen und einen schnellen Zugang zu den Notausgängen ermöglichen, die sich im Baubereich des Gebäudes befinden. Summers-Inman benötigte eine zusätzliche, diesmal aber permanente Trennwand, um den Bereich der Lebensmittelherstellung vom Palettenlager und dem Versandbereich abzuschirmen. Galebreaker mit Sitz in Gloucestershire lieferte die Lösung mit flexiblen, flammhemmenden Trennwänden.

Die Installation der 1500 m² großen provisorischen Abschirmung wurde durch die große Anzahl von Leitungen, die von der schmutzigen, staubigen Bauseite in die Produktionsseite führten, stark erschwert. Es mussten zahlreiche Löcher für die Rohre und Leitungen geschnitten werden, die dann alle dicht verschlossen werden mussten. Galebreaker entwarf maßgeschneiderte Rahmen und Klammern aus Aluminium und Edelstahl für die Aufhängung und Befestigung der Abschirmungen, wobei sich alle Befestigungen für die Trennwand auf der Konstruktionsseite befanden, um zu verhindern, dass lose Gegenstände in den Lebensmittelprozess gelangen. Das verwendete Gewebe ist auf beiden Seiten beschichtet und erreicht gemäß den britischen Standardtests einen Brandschutz von 113 Minuten mit der höchstmöglichen Bewertung für Entflammbarkeit. Galebreaker hat außerdem mehrere große Türen für den Zugang von Wartungsfahrzeugen in das Gewebe integriert.

Die permanente Trennwand verfügt über alle Brandschutz- und Abschirmungseigenschaften der temporären Trennwand und schirmt die Fertigungslinie effektiv vom Palettenlager bzw. vom Lagerbereich ab. Sie hat eine 2,5 m niedrige Öffnung, um einen guten Arbeitszugang zum Palettenladebereich und den Ladebuchten zu ermöglichen.

Summers-Inman ist sehr zufrieden mit dem System. Es handelt sich um eine bewährte Methode, die absolut lebensmittelecht ist und jede mögliche Kontamination verhindert, und - was besonders wichtig ist - es ihnen ermöglicht, schnell mit der Arbeit fortzufahren, ohne sich auf Wochenenden und ungünstige Arbeitszeiten beschränken zu müssen. Steve Turner, Projektleiter bei Summers-Inman:" Die temporäre Trennwand funktioniert sehr gut. Sie ist hygienisch und bietet eine bessere Umgebungskontrolle, so dass wir die Belüftung und Temperatur genauer regulieren können. Wir haben uns aus mehreren Gründen für Galebreaker entschieden. Sie waren preisgünstig, haben schnell reagiert und waren in der Lage, schnell zu installieren. Sie waren auch bereit, an Wochenenden zu arbeiten, was sehr wichtig war, da wir den Produktionsprozess nicht unterbrechen wollten. Galebreaker übernahm die gesamte Befestigung und Aufhängung der Bildschirme und war vier Wochen lang vor Ort, wobei sie auf einige Probleme stießen. Sie schlossen die Installation jedoch pünktlich ab, was für Summers-Inman, Steve Turner, sehr wichtig war: "Es war von entscheidender Bedeutung, dass Galebreaker die Installation pünktlich abschloss. Die Arbeiten sollten am Sonntag abgeschlossen werden, und das Hygieneteam war für den Montag gebucht. Alle Probleme, auf die sie stießen, wurden gelöst. Ich habe schon früher mit Galebreaker zusammengearbeitet und bin wie immer sehr zufrieden mit ihnen und dem Produkt".