14. Juli 2022

Verbessern Sie Ihre Reithalle, um das Erlebnis für Pferd und Reiter zu verbessern

Reithallen sind so konzipiert, dass sie Pferd und Reiter das ganze Jahr über vor den Elementen schützen. Sie bestehen oft aus Stahlrahmen und die Seiten, das Dach und das Innere der Reithallen können individuell gestaltet werden, um die ideale Umgebung zu schaffen.

Wenn Sie darüber nachdenken, die Struktur Ihrer Arena zu modernisieren, um die inneren Bedingungen zu verbessern, ist es wichtig, Folgendes zu beachten.

1. Arena-Seiten

Einige Reithallen sind lediglich überdacht und an den Seiten offen, um den Reitern eine optimale Sicht zu ermöglichen, eine natürliche Belüftung zu gewährleisten oder Zuschauern die Möglichkeit zu geben, zuzusehen. Obwohl sie in den wärmeren Monaten eine angenehme Umgebung bieten, kann schlechtes Wetter jeden Wettbewerb, jede Schulung oder jeden Ausritt nach den Tageslichtstunden zunichte machen. 

Abnehmbare Sichtschutzwände können die perfekte Lösung für dieses Problem sein. Diese können vorübergehend an allen offenen Seiten angebracht werden oder einfach nur dazu dienen, Wettereinflüsse aus der vorherrschenden Richtung zu verhindern. 

Galebreaker bietet eine Reihe von Mesh-Seitenwänden an, die Wetterschutz bieten und bei Bedarf leicht geöffnet werden können, um zusätzliche Luftzufuhr zu gewährleisten. 

  • Erkerbildschirm kann leicht als abnehmbare Gebäudeseite installiert werden 
  • Die Rollerscreen kann als rollbare Option hinzugefügt werden
  • Die Multibay elektrisches Rollschirmsystem kann als sehr leicht zu öffnende Alternative zum manuell zu bedienenden Wetterschutz eingebaut werden 

2. Lichtdurchlässigkeit

Viel natürliches Licht ist wichtig, denn es macht die Reithalle einladend für Pferd und Reiter, hilft Tierärzten bei der Inspektion und ermöglicht Einsparungen beim Stromverbrauch für künstliche Beleuchtung. 

Die Stahl- oder Holzwände, die traditionell für die Umhüllung von Arenen verwendet werden, verringern oft den natürlichen Lichteinfall und schaffen eine dunkle Innenumgebung.

Als Lösung für dieses Problem ist es eine Überlegung wert, die Masche von Galebreaker anzupassen Rollerscreens und Erkerbildschirmanstelle von Massivwänden, um den natürlichen Lichteinfall zu verbessern. Sie können zur Bildung der oberen Hälfte von Seitenwänden in Verbindung mit einem massiven Trittbrett in der unteren Hälfte zur Sicherheit verwendet werden. Galebreaker's Light Ridge besteht aus gehärteten, wasserdichten PVC-Dachplatten und kann auch auf dem Dach von Reithallen angebracht werden, um die Lichtdurchlässigkeit zu verbessern. 

3. Belüftung

Die Belüftung ist entscheidend für die Regulierung des Luftstroms. Sie beeinflusst die Temperatur, die Luftqualität und den Feuchtigkeitsgehalt in einem Gebäude und kanneinen erheblichen Einfluss auf das Reit- und Zuschauererlebnis in einer Reithalle. 

Innenräume von Stahlgebäuden, wie z. B. Arenen, heizen sich bei warmen Temperaturen leicht auf.und kann bei kühlerem Wetter zu feuchten Bedingungen führen. Eine ausreichende Belüftung sorgt jedoch dafür, dass die Luft in Bewegung bleibt und die Innentemperatur gesenkt wird. 

Der Luftstrom hilft auch bei der Beseitigung von Staub, Pollen, verbrauchter Luft und überschüssiger Luftfeuchtigkeit.die die Gesundheit von Pferd und Reiter beeinträchtigen können. Es ist erwähnenswert, dass dies die Bildqualität der in der Reithalle installierten Kameras beeinträchtigen kann. 

Natural Die Belüftung kann durch eine sorgfältige Positionierung der Lüftungsöffnungen oder durch die Wahl von Seitenwänden aus Mesh, durch die die Luft strömen kann, erreicht werden. 

Nicht nur, dass Galebreaker's Lichtfirstsystem Lichtdurchlässigkeit zu verbessern, aber es wurde auchentwickelt, um die Belüftung von Gebäuden zu verbessern, da es mit Windschutzblechen ausgestattet ist, die für einen Austrittsweg für warme, verbrauchte Luft. Die Stege können an neuen oder bestehenden Gebäuden angebracht werden.

4. Gestaltung der Tür

Die Türen zur Arena müssen sich leicht öffnen und schließen lassen, um einen freien Zugang zu ermöglichen. Überlegen Sie, wie einfach es sein wird, zu:

  • Bringen Sie ein Pferd mit Ausrüstung mit 
  • Sprünge und Dressurbretter rein- und rausbringen 
  • Einsatz einer Maschine zum Eggen der Oberfläche

Halbtüren sind eine Option, wenn Sie beim Reiten nach draußen sehen möchten oder wenn Sie möchten, dass Zuschauer zuschauen können. Wenn Sie jedoch ein Pferd haben, das zum Erschrecken neigt oder leicht abzulenken ist, wäre die Möglichkeit, die Tür vollständig zu schließen, nützlich, damit es nicht nach draußen sehen kann. 

Galebreaker's Multibay elektrischDas ic-Rollschirmsystem ist mit einem Druckschalter leicht zu bedienen und kann in Verbindung mit einer soliden unteren Tür zur Sicherheit angebracht werden. Sie können offen gelassen werden, um einen Luftstrom zu ermöglichen, oder geschlossen werden, um Ablenkungen zu verringern und Schutz bei schlechten Wetterbedingungen zu bieten.  

Die Perspektive eines Bauherrn 

Alistair Nobles von Creative Timberwork hat die elektronisch gesteuerten Multibay-Scheiben von Galebreaker an der Seite eines Dressurvierecks in Oxfordshire angebracht.

"Die Bildschirme haben das Reitvergnügen in der Arena verbessert. Sie haben es meinem Kunden ermöglicht, nach draußen zu schauen und die Luftzirkulation aufrechtzuerhalten, wenn es warm ist, aber sie können bei schlechtem Wetter geschlossen werden. 

"Darüber hinaus hat Galebreaker die Multibay mit einem Lockdown-Spannsystem ausgestattet. Dies ist wichtig, da es verhindert, dass die Pferde durch die sich im Wind bewegenden Gitter erschreckt werden.

"Wir waren auch froh, dass wir aus einer Reihe von Farben für die Bildschirme wählen konnten, so dass sie mit dem Rest des Gebäudes übereinstimmen.